September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Unwetterwarnung

unwetterzentrale.at

laufende Einsätze

laufende Einsätze

 

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute8
mod_vvisit_counterDiesen Monat2061
Startseite
Aktuelles
Feuerlöscherüberprüfungsaktion

  Termin: Samstag, 26. September 2020  von 8:00 bis 12:00 Uhr

 

Ort: Feuerwehrhaus Bachmanning

Die Freiwillige Feuerwehr Bachmanning bietet heuer wiederum eine Feuerlöscherüberprüfung unter strikter Einhaltung der Covid 19 Rahmenbedingungen an.

Nach den Bestimmungen des Oö. Feuerpolizeigesetz ist der Eigentümer eines Gebäudes verpflichtet, dass Geräte für die erste Löschhilfe in entsprechender Anzahl vorhanden sind. Die Feuerlöscher sind alle 2 Jahre auf ihre Funktionstüchtigkeit bzw. Verwendbarkeit überprüfen zu lassen. Eine erforderliche Überprüfung kann auf der letzten Überprüfungsplakette abgelesen werden.


alt Foto: FF Bachmanning

Nehmen Sie bitte von dieser Möglichkeit regen Gebrauch.

Das Angebot der Freiwilligen Feuerwehr bietet Ihnen folgende Vorteile:
- günstige Überprüfungsgebühr von EUR 9,00 pro Feuerlöscher
- kurzer Anfahrtsweg 
- rasche Überprüfung
- Möglichkeit des Kaufes von neuen, preisgünstigen Geräten

 
Alteisensammlung

Termin: Samstag, 26. September 2020 von 8:00 bis 12:00 Uhr

Die Alteisensammlung wird zeitgleich mit der Feuerlöscherüberprüfungsaktion durchgeführt!

Das Alteisen wird von uns abgeholt oder eine Anlieferung zum Feuerwehrhaus ist zu diesem Termin auch möglich. Dieses sollte bereits am Vortag bereitgestellt werden. Ein mehrmaliges Abfahren des Gemeindegebietes zum Einsammeln des Alteisens ist nicht vorgesehen.

Sollten größere Mengen anfallen, setzen Sie sich bitte in Verbindung mit: 

Kommandant Kronsteiner Hubert, Tel. 0664 - 40 33 201 oder

Kommandant Stv. Fuchshuber Markus, Tel. 0650 - 44 21 757

Zum Alteisen gehören:
E-Herde, Waschmaschinen, Bügeleisen, Stahlrohrgestelle, Metallgeschirr, Maschendraht, Ofenrohre, Heizkörper, Bettgestelle, etc.

 
Umstellung auf Digitalfunk

Mit etwas Verspätung konnte nun am 31. Juli 2020 die Umstellung auf Digitalfunk bei der Feuerwehr Bachmanning abgeschlossen werden. Durch 4 Kameraden und einen Techniker von der Fa. Funk Fuchs wurden sämtliche Fahrzeug- und Handfunkgeräte in den Fahrzeugen ausgetauscht. Unter Zuhilfenahme einer Hebebühne konnte die Antenne vom analogen 2-Meter-Band auf eine neue getauscht werden und so auch die „Florianstation“ unserer Feuerwehr in den digitalen Betrieb gehen. 

Mit Anfang September laufen dann alle Einsätze und Übungen bezirksweit nur mehr mittels Digitalfunk. In OÖ werden zwischen 2019 und 2021 alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) auf den neuen einheitlichen Tetra Funk umgestellt.

Das neue digitale Funknetz verbindet alle Einsatzorganisationen und Behörden im gleichen Netz und das nun auch über die Ländergrenzen hinweg. Der neue Funkstandard ermöglicht zeitgemäße Technik mit erweiterten Funktionen und gleichzeitig mit strenger Datenverschlüsselung was ein unerlaubtes Abhören unmöglich macht.

Während der Coronazeit und der Verzögerungen der Umbauten wurden Onlineschulungen und interne Funkübungen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneauflagen auf die neue Kommunikationstechnik durchgeführt. Im letzten Schritt wurden nun die Fahrzeuge mit GPS Antennen und Digitalfunkgeräten umgerüstet und die Florianstation an den Digitalfunk angeschlossen. 

Somit besitzt die FFB folgende Digitalfunkgeräte:

  • Florianstation,
  • TLFA 2000 mit Fahrzeugfunkgerät und 4 Handfunkgeräten,
  • KLFA mit Fahrzeugfunkgerät und 2 Handfunkgeräten
  • KDOF mit Fahrzeugfunkgerät und 2 Handfunkgeräten.

 

   alt

 
Ölspur in Hundhagen

Zum Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln wurde die FFB am 19.05.2020, abends nach einem technischen Defekt eines Linienbuses nach Hundhagen alarmiert. Die Ölspur erstreckte sich von Pfaffendorf bis Hundhagen.

Unsere Aufgaben waren Absichern der Einsatzstelle, Aufbringen und Einkehren von Ölbindemittel und dieses zu beseitigen, Reinigen der Fahrbahn sowie Aufstellen von Ölspurtafeln. 

Im Einsatz standen KLFA, KDOF sowie 6 Einsatzkräfte für ca. 2 Stunden.


  Fotos: FFB

 
Vollbrand landwirtschaftliches Gebäude in Balding

Am Di 14.04.2020 wurde die FF Bachmanning um 14:42 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Offenhausen mit folgender WAS Meldung alarmiert: Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Balding. 

Aufgrund der knappen Wasserversorgung wurden die Feuerwehren der Alarmstufe 3 alarmiert. Es standen insgesamt 16 Feuerwehren mit 160 Einsatzkräften im Löscheinsatz. Den Feuerwehren gelang es ein Übergreifen des Brandes auf das Wohngebäude des Vierseithofes zu verhindern. Der Wirtschaftstrakt mit den Stallungen wurde durch den Brand zerstört. Es konnten noch ca. 100 Schweine ins Freie gebracht und verladen werden. Ca. 120 Schweine verendeten und mussten unter schwierigen Bedingungen geborgen werden. Die FF Bachmanning stand mit TLFA 2000 und mit KLFA sowie12 Mann zum Teil mit schwerem Atemschutz bei den Lösch-, Aufräum- und Bergearbeiten im Einsatz.

Einsatzende für die FFB: 15.04.2020 um 00:45 Uhr.

 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3
  • FF-Bachmanning Sponsoren
  • FF-Bachmanning Sponsoren

Online

Wir haben 12 Gäste online

Updated

08.09.2020 18:35